Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Information zur Einschreibung für Bauingenieur-Erstis
    Jeder ist für das Bauingenieur-Studium zugelassen! Der Studiengang Bauingenieurwesen ist NC-frei.... [mehr]
  • Vorkurse Mathematik im September 2019
    Für Studienanfänger WiSe 2019/20: Um den Übergang Schule/Studium zu erleichtern, gibt es... [mehr]
  • Erstsemester-Einführungswoche
    [mehr]
  • Tag des Studiums 2018
    Am Donnerstag, 12.07.2018 findet ab 12:00 Uhr der Tag des Studiums statt. Weitere Informationen gibt... [mehr]
  • Aktualisiert (04.06.2018): Wegen Unwetterschäden sind die Gebäude HA und HB bis auf weiteres nicht nutzbar!
    Aufgrund der Unwetterschäden können aktuell keine Vorlesungen im Gebäude HA und HB stattfinden.... [mehr]
zum Archiv ->

6th International Symposium on Cooling Towers

Beate Lepine

Internationales Kühlturmsymposium fand großen Anklang

Vom 20.-23. Juni 2012 fand das 6th International Symposium on Cooling Towers ISCT 2012 in Bensberg bei Köln statt. Es wurde von Prof. Dr.-Ing. Reinhard Harte, Hochschullehrer im Bauingenieurwesen an der Bergischen Universität Wuppertal, und seinen Mitarbeitern organisiert und ausgerichtet. 190 Teilnehmer diskutierten Techniken zur Kühlung von Großkraftwerken, davon kam ein Drittel der Gäste aus fernen Ländern - Australien, Japan, China, Indien, Russland, Südafrika, USA.
Obwohl die meisten der 70 Vorträge das Tagungsthema wissenschaftlich vertieft behandelten, konnten auch die vielen Vertreter der in- und ausländischen Industrie wertvolle Anregungen für die tägliche Bau- und Instandhaltungspraxis gewinnen. Dies wurde unterstützt durch eine begleitende Ausstellung, in der eine englische und 15 deutsche Firmen ihre kühlturmspezifischen Produkte und Ingenieurleistungen anboten.
Die Teilnehmer waren von der professionellen, aber gleichzeitig geruhsamen Atmosphäre im Kardinal-Schulte-Haus positiv beeindruckt. Gerade die Gespräche in den Kaffeepausen und abends im Biergarten waren für die meisten äußerst fruchtbar. Die englischen Teilnehmer haben spontan den Standort Edinburgh für das 7th International Symposium on Cooling Towers in 3 bis 4 Jahren angeboten.
Die Tagung wurde abgerundet durch einen Besuch des Kölner Doms und durch eine Exkursion zum rheinischen Braunkohletagebau und zum Kraftwerk mit dem größten Kühlturm der Welt, dem RWE BoA-Block Niederaußem, die besonders bei den Gästen aus dem Ausland großen Anklang fand. Schließlich dienen Tagungen dieser Art auch dazu, die deutschen Technikstandards international bekannt zu machen.

Erste Impressionen.

Prof. Dr.-Ing. Reinhard Harte, Veranstalter ISCT 2012


Weitere Informationen finden Sie unter www.isct2012.de.